Empfohlener Beitrag

Merkur Aspekt Saturn - Vom Lernen und der Ignoranz

Freitag, 28. Juli 2017

Homöopathie - Die Cadmium iodatum Arzneipersönlichkeit

Das kleine Mittel Cadmium iodatum zeigt uns die für Metalle typischen Löwe- und Steinbockeigenschaften: <Dramatisches Getue> und ein <Gefühl von Unvermögen, nicht genügend geleistet zu haben>. Beides sind Arbeitssätze nach Jan Scholten. Wir wollen uns zu diesem Metallsalz einige Beschwerden anschauen und sie auf Astrologie und Seele beziehen.

Metalle sind hart. Besonders angestrengt werkeln wir um sie zu bearbeiten oder wir setzen sogar Feuer ein, um sie zu schmelzen. Die <Härte> sehe ich als Entsprechung zum Steinbock und die <Weichheit> des Geschmolzenen passt auf das Gegenzeichen Krebs. Wir finden einen Charakterzug des Steinbocks in folgendem Zitat:

Mellie Uyldert schreibt in: „Verborgene Kräfte der Metalle,“ Seite 116: „Die Verstopfung [ist eine] allzu große Zurückhaltung.“

<Verstopfung> ist eine der Indikationen für Cadmium iodatum, laut Murphys Klinischer Materia Medica, S. 404. Sie entspricht beispielsweise einer Gefühlsunterdrückung. Gefühle lässt dieser Mensch nur zögerlich heraus. Genauso ist es mit dem Stuhlgang, … warten, warten! Astrologisch finden wir das wieder in …

Mond Aspekt Saturn,Saturn Aspekt Aszendent und einem …Steinbock-Mond.

Wir wollen uns die Emotionen näher anschauen. Werden Gefühle gesteuert, dann gibt es im Körper zwei Staumauern. Die erste liegt in Höhe des Zwerchfells, woraus Magenprobleme entstehen können, … und die zweite am Hals. Bei Cadmium iodatum ist es der Hals. Ein solcher Patient ist anfällig für ein <Struma> (Quelle nochmals Murphy). Darunter versteht man einen Kropf. Es gibt weitere Staukrankheiten, wie ich sie nenne. Schauen wir genau hin bei diesem Mittel:

·        Drüsenbeschwerden
·        Geschwüre (Quelle erneut Murphy, gleiche Seite).

Was geht hier vor? Alle Metall-Persönlichkeiten sind ehrgeizig, arbeitsam, strebsam. Sie wollen für besondere Leistung anerkannt werden. Der kranke Cadmium iodatum-Mensch schafft es nicht in das Stadium der sichtbaren Aktion, wo sie von anderen Menschen gewürdigt werden könnte (Löwe). Also bleibt fast alles im Verborgenen hängen: Mars im 8. Haus. Was den Patienten selbst behindert ist sein <starkes Rückzugsbedürfnis>, was vom Jod herkommt. (<Rückzug> und <Abwendung von der Realität> sind im Übrigen typisch für alle Halogene. Das sind Substanzen aus dem hohen Stadium 17 des Periodensystems der Elemente.)

Zum Schluss noch eine reine Gemütsdatei ohne Organbezug, die mir auffiel. Bei Murphy finden wir auf der bereits bekannten Seite:

„Hoher Grad an Selbstmitleid.“

Jan Scholten gibt an, der Cadmium-Typ sei anfällig für <dramatisches Getue>. Ein Mensch, dessen Ego „in schändlicher Weise beschädigt wurde“ kann in seiner Verbitterung irgendwann dramatisch werden. Das trifft auf den enttäuschten Löwen zu, wenn er zeitlebens in seinem Wert nicht erkannt wurde. (Wen wundert das auch? Wenn die Umwelt merkt, dass wir ein <Gefühl von Unvermögen> ausstrahlen, dann bleibt die Anerkennung weg.) Das Feuer des astrologischen Löwen ist ja im Grundsatz wärmend und liebend, doch das Feuer eines lange als beschädigt erlebten Selbstausdrucks dreht sich im kranken Cadmiumtypen um und wird schließlich zu Hass, … (Quelle für <Hass> ist erneut Murphy).

Weitere Informationen zu Homöopathie und Astrologie erhalten Sie in folgenden Werken:




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen